Regina Simon lebt und arbeitet in Basel.

Ist meine Wahrnehmung  “wahr”?
Ich suche nach Wirklichkeitserfassung.

Ich möchte mit frischem Blick alles wie das “erste Mal” wahrnehmen und möchte diese Frische erforschen und dafür Bildsprache finden. Private Architektur (p.a.): ist ein Obertitel meiner Arbeiten seit 2003. Meine organischen Innen- und Aussenformen erlebe ich als Architektur. Sie sind ständig in Begegnung  mit Aussenformen und messen sich an ihnen. Diese Spiegelbegegnungen betrachte ich aufmerksam und forme sie bildnerisch.

Malerei, Zeichnung, Druckgraphik, Objekte, Installationen und seit 2014 öffentliche und im Atelier stattfindende Performances.